Externe Mitarbeiterberatung für mehr Gesundheit im Betrieb

Sie möchten Ihre Beschäftigten kompetent, kurzfristig und vertraulich in Belastungssituationen unterstützen? Gesundheitsschutz ist Ihnen wichtig?

Der GesundheitsService der Arbeiterwohlfahrt Ostwestfalen-Lippe (AWO OWL) unterstützt Unternehmen mit psychosozialer Beratung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Beschäftigte

Beschäftigte

fühlen sich oft nicht nur körperlich, sondern auch psychisch belastet oder überlastet. Die Arbeitszufriedenheit und die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz sinken. Die Betroffenen sind zwar am Arbeitsplatz anwesend, aber durch ihre Sorgen von der Arbeit abgelenkt und nicht bei der Sache (Präsentismus). Auch die Anzahl der Fehltage durch psychische Belastungen steigt (Absentismus).

EAP Broschüre
Infoflyer zum Download

Arbeitgeber

sehen sich mit verschiedenen Konsequenzen konfrontiert. Zum einen entstehen ökonomische Nachteile durch den Produktionsverlust, Probleme in der Dienstleitungserbringung und daraus resultierende Folgekosten. Zum anderen leiden die Beziehung zu den Beschäftigten und die Atmosphäre im Team. Durch externe Mitarbeiterberatung werden belastete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachweislich wirkungsvoll entlastet.

 

weiterlesen...

Dieses Unterstützungsangebot führt zu mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz und wird als ein Ausdruck der Wertschätzung durch den Arbeitgeber empfunden. Inhalte der externen Mitarbeiterberatung können Beeinträchtigungen der körperlichen und seelischen Gesundheit sowie psychische Belastungen im beruflichen und privaten Kontext sein.

Ziele der Beratung sind die Förderung der Mitarbeitergesundheit und die Reduzierung psychischer Belastungen und Burnout. Im Fokus stehen außerdem die Verbesserung der Work Life Balance, die Arbeitszufriedenheit und der Abbau hoher Krankenstände.
Die externe Mitarbeiterberatung kann als ein wichtiger Baustein in ein Konzept des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) eingebettet werden, ist aber auch für sich alleine eine wirksame, niedrigschwellige Unterstützung für Beschäftigte.

Auftraggeber für dieses Employee Assistance Program (EAP) sind sowohl kleine, mittlere (KMU) als auch große Unternehmen. In Zeiten des Fachkräftemangels ist ein EAP-Angebot im Unternehmen auch ein Ausdruck der Wertschätzung der Beschäftigten und dient damit der Gewinnung und Bindung kompetenter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.